Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Zahlen des Frankreich Grand Prix

Die Zahlen des Frankreich Grand Prix

Für alle Statistikfans ein paar Zahlen und Fakten rund um den vierten Lauf der Motorradweltmeisterschaft in Frankreich.

27 – Hiroshi Aoyama hat mit seinem Triumph von Jerez eine langjährige Durststrecke beendet. Es war der erste Honda-Sieg in der 250cc-Klasse seit Donington 2007. Damals gewann Andrea Dovizioso. 27 Rennen ohne Sieg, so lange musste Honda seit dem Wiedereinstieg von 1985 noch nie warten.

21 – Niccolo Canepa wird in dieser Woche 21 Jahre alt.

21 – In den letzten 21 Rennen hatte Yamaha immer mindestens einen Fahrer auf dem Podest stehen. Das ist die erfolgreichste Serie von Podestfahrten für Yamaha seit 1989/90/91 als sie 40 Rennen lang auf das Podest fuhren.

14 – Mit seinem Sieg von Jerez ist Valentino Rossi der erste und alleinige Fahrer, der in 14 Saisonen hintereinander mindestens einen Saisonsieg hatte.

14 – Seit 14 Saisonrennen ist Honda ohne Sieg in der MotoGP – Dani Pedrosa holte den letzten beim Rennen in Katalonien. Das ist die längste Durststrecke in der Königsklasse für Honda, seit dem Wiedereinstieg 1982.

13.524s – Der erste Sieg von Bradley Smith war der mit dem größten Abstand zum Zweitplatzierten seit dem Rennen von Portugal 2006, als Alvaro Bautista mit über 15 Sekunden Vorsprung gewann.

8 – In Frankreich wurde bereits auf 8 verschiedenen Rennstrecken gefahren. Albi, Clermont-Ferrand, Le Mans, Magny-Cours, Nogaro, Paul Ricard, Reims und Rouen.

8 – Bei neun gefahrenen Rennen gab es bislang acht verschiedene Grand Prix-Sieger. Einzig Andrea Iannone kann zwei Siege aufweisen.

4 – Le Mans ist eine von vier Strecken auf der Ducati bislang noch keinen Sieg einfahren konnte. Die Anderen sind Indianapolis, Estoril und Mugello.

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›