Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bayliss schließt Desmosedici-Test ab

Bayliss schließt Desmosedici-Test ab

Ducati beendete seinen Test in Mugello. Neben Testfahrer Vittoriano Guareschi fuhr auch Troy Bayliss die Desmosedici GP9.

Troy Bayliss genoss seine Zeit auf der Strecke und kam sechs Monate nach seinem Rücktritt aus der Superbike-WM wieder gut in Fahrt. Als er die Strecke in der Toskana verließ, war er mit seinen drei Testtagen zufrieden. Seine schnellste Zeit war eine respektable 1:51.2 Minuten, besonders, weil die 800er Maschine führ ihn gänzlich neu war. Der offizielle Ducati-Testfahrer Vittoriano Guareschi fuhr eine schnellste Zeit von 1:51.4 Minuten.

"Ich hatte drei gute Tage, an denen ich mich wieder wie ein Rennfahrer fühlte", sagte Bayliss mit einem Lächeln. "Es dauerte nicht lange, bis ich mich wieder eingelebt hatte. Aber bevor jemand auf dumme Ideen kommt: Ich bin auch froh, dass ich mich nun auf zum Flughafen in Richtung Australien machen kann. Ich habe nicht vor, wieder Rennen zu fahren! Dennoch hatte ich Spaß und hoffe, dass ich auch für Filippo (Preziosi) hilfreich war. Wir haben an jedem Tag hart am Bike gearbeitet und ich konnte an jedem Tag härter pushen, bis ich einige respektable Zeiten fuhr. Jetzt werde ich eine Weile zu Hause bleiben, aber im Juni oder Juli werde ich wieder für ein paar Wochen in Europa sein. Dann werde ich das Bike wahrscheinlich wieder testen, ich weiß aber noch nicht genau wann. Ich bin aber froh, noch ein Teil in diesem Projekt zu sein!"

Mit Troy zu arbeiten war sehr nützlich, da er einen ganz anderen Fahrstil hat als Vittoriano", sagte Filippo Preziosi. "Es war interessant und hilfreich, seine Eindrücke von der GP9 zu hören. Wir arbeiteten an einem Chassis-Setup, das ganz anders war als sonst und die Ergebnisse waren viel versprechend, obwohl wir sie noch genauer analysieren müssen. Glückwunsch an Vittoriano, der gerade in einer tollen Form ist! Nach seinem exzellenten Ergebnis beim Zeitfahren in Jerez fuhr er in Mugello seine persönlich schnellste Zeit. Wir sind stolz, so einen schnellen Testfahrer zu haben und auf die Erfahrung von Troy zurückgreifen zu können, um unser Bike zu verbessern."

Tags:
MotoGP, 2009, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›