Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet setzt gute Jerez-Form fort

De Puniet setzt gute Jerez-Form fort

Das gute Gefühl von Jerez spornt den Lokalmatador zu einer guten Leistung am ersten Tag an.

Randy de Puniet war im Vorfeld seines Heimrennens in guter Form, war der vierte Platz von Jerez doch eine ideale Vorbereitung für das Wochenende in Le Mans. Der Franzose hatte am Freitag im Training wenig Zeit, um Eindruck zu machen, fühlte sich nach Platz drei in der vom Regen gestörten Session aber wohl.

"Der erste Teil der Session war perfekt für mich", sagte der LCR Honda Pilot, der nur rund eine Zehntel langsamer war als die Bestzeit von Andrea Dovizioso in FP1. Sein Selbstvertrauen rührte mehr vom Wohlgefühl auf seiner RC212V als von den guten Zeiten.

"Das Gefühl auf der Maschine war beinahe so wie in Jerez, was für mich nahe am Idealzustand war. Der Hinterreifen ist für mich auf der linken Seite vielleicht etwas zu hart, aber wir haben gut begonnen."

Bridgestone hat für den Grand Prix de France neue Mischungen gebracht, damit man auf die wechselhaften Wetterbedingungen vorbereitet ist, die es während des Wochenendes üblicherweise recht schwer machen. De Puniet konnte am Freitag nur eine der Mischungen ausprobieren, erwartet aber, dass er am Samstag auch die zweite testen kann.

"Für mich ist der weichere Reifen hier OK. Ich wollte den harten Reifen probieren, aber es war bei den Bedingungen zu gefährlich. Wenn das Wetter sich bessert, werden wir es morgen probieren", schloss De Puniet seine Ausführungen ab.

Tags:
MotoGP, 2009, GRAND PRIX DE FRANCE, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›