Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lühti Schnellster am Samstagmorgen

Lühti Schnellster am Samstagmorgen

Der Emmi - Caffe Latte-Fahrer führte das Klassement der 250cc-Klasse an.

Der Schweizer Thomas Luthi (Emmi – Caffe Latte) fuhr im letzten Freien Training der 250cc-Klasse die Bestzeit in Le Mans. Seine schnellste Runde, eine 1:40.243 konnte von keinem anderen erreicht werden. Das Training wurde 20 Minuten vor Schluss vom Regen heimgesucht.

Weltmeister Marco Simoncelli fand sich auf Platz zwei wieder und Alvaro Bautista (Mapfre Aspar) kam dahinter auf drei. Der Spanier stürzte allerdings im Training.

Mattia Pasini (Team Toth Aprilia) war ebenfalls vorn dabei und platzierte sich noch vor Hiroshi Aoyama (Scot Racing).

Héctor Barberá (Pepe World Team Aprilia), Álex Debón (Aeropuerto Castello-Blusens), Bautista’s Aspar colleague Mike di Meglio, Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) und Roberto Locatelli (Metis Gilera) fuhren in die Top-10. Julez Cluzel (Matteoni Racing) hingegen stürzte und kam nur auf zwölf.

Tags:
250cc, 2009, GRAND PRIX DE FRANCE, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›