Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hohe Motivation bei Hayate sagt Dosoli

Hohe Motivation bei Hayate sagt Dosoli

Marco Melandri fand dieses Jahr mit dem neu formierten Hayate Team wieder zurück zu alter Form. Das ist das Resultat von harter Arbeit und fester Entschlossenheit.

Ein brillantes Rennen in den trocken-nassen Bedingungen, welches mit dem zweiten Rang endete, am Sonntag beim Grand Prix von Frankreich in Le Mans, war ein massiver Erfolg für Marco Melandri und jeden, der im Hayate Racing Team involviert ist.

Der Crew Chief des Italieners, Andrea Dosoli, hatte schon einige Jahre für das Kawasaki-Team gearbeitet und war eine der Schlüsselfiguren, eine konkurrenzfähige Ninja ZX-RR in die Startaufstellung zu schieben. Das war Anfangs 2009, als Melandris Zukunft in der MotoGP während des Winters noch mit Zweifeln behaftet schien.

Dank der Unterstützung von Dosoli und seiner Mannschaft, hat Melandri nun in den letzten Wochen mit guten Ergebnissen überzeugen können, nachdem sein Jahr bei Ducati eher einem Albtraum glich. Den Höhepunkt bildete sein erstes Podium seit 2007 am Sonntag.

"Es war ein fantastisches Ergebnis", sagte Dosoli. "Marco war im Trockenen wie im Nassen schnell. Wir waren bei der Regenabstimmung nicht zu 100 Prozent sicher. Aber ich schätze mal, dass das jedem so ging, da wir keine Daten hatten um damit zu arbeiten. Marco hatte einen guten Start und konnte im Regen schon eine gute Pace aufnehmen. Er hat das Motorrad vielleicht schon ein wenig zu früh gewechselt. Aber Jorge Lorenzo war so unglaublich schnell, dass es ihm unmöglich gewesen wäre, da mitzuhalten."

"Die Motivation im Team ist wirklich sehr hoch", fasste er die Stimmung in der Hayate-Box zusammen. "Jeder will gute Resultate holen und im Moment passiert das auch. Daher sind wir alle ganz glücklich. Dieser Podest-Platz ist wie ein Traum. Aber wir müssen realistisch sein. Wir glauben, dass unser Potenzial in den Top Acht liegt."

"Mugello ist sein Heimrennen", fasste Dosoli den Ausblick auf das fünfte Saisonrennen in Italien zusammen. "Wir werden unser bestes Versuchen, um ihm das stärkste mögliche Paket hinzustellen, sodass er wieder Spaß hat, vor den italienischen Fans zu fahren."

Tags:
MotoGP, 2009, GRAND PRIX DE FRANCE, Marco Melandri, Hayate Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›