Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simon beginnt Italien-Wochenende als Schnellster

Simon beginnt Italien-Wochenende als Schnellster

Der Führende in der 125cc-Wertung, Julian Simon setzte auch die Topzeiten beim Gran Premio d’Italia Alice.

Der Freitag in Mugello startete mit der 125cc-Klasse und einem bekannten Gesicht an der Spitze, Julian Simon fuhr die Bestzeit.

Der Bancaja Aspar-Fahrer führt die Meisterschaft mit 5.5 Punkten an, Teamkollege Bradley Smith fuhr eine 1’59.437 Rundenzeit und warnte das restliche Fahrerfeld schon einmal vor.

Aber der Nächste, der an Simon heran kam war der andere Teamkollege, Sergio Gadea, der nur 0.284 Sekunden langsamer war. Lokalmatador Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.) wurde Dritter, Smith kam mit seiner Zeit auf vier.

Nico Terol (Jack & Jones Team) kam auf Platz fünf, noch vor Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) der zum Schluss noch stürzte und leicht verletzt zur Box zurück ging.

Sandro Cortese (Ajo Interwetten), Esteve Rabat (Blusens Aprilia), Scott Redding (Blusens Aprilia) und Lorenzo Savadori (Fontana Racing) beschlossen die ersten Zehn.

Tags:
125cc, 2009, GRAN PREMIO D'ITALIA ALICE, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›