Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Smith fährt in Italien auf Pole

Smith fährt in Italien auf Pole

Englands Bradley Smith konnte im Abschlusstraining der 125cc in Mugello seine erste Pole der Saison erreichen.

Bancaja Aspar-Fahrer Bradley Smith hat sich mit einem neuen Pole-Rekord in Mugello den ersten Startplatz gesichert. Er fuhr eine 1:58.134 Rundenzeit und unterbot damit den Rekord von Lukas Pesek aus dem Jahr 2006 um 0.068 Sekunden.

Das erste Mal in dieser Saison steht Smith damit auf Pole, im letzten Jahr konnte er sich dreimal Startposition eins sichern.

Neben dem Mann aus Oxfordshire steht ein weiterer Engländer, Scott Redding (Blusens Aprilia) schaffte mit seinem letzten Versuch Startplatz zwei. Julian Simon kam auf drei vor Teamkollege Sergio Gadea.

Ein weiterer Spanier führt derweil die zweite Startreihe an, Marc Márquez (Red Bull KTM). Neben ihm stehen der Italiener Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.), der Franzose Johann Zarco (WTR San Marino Team) Pol Espargaró (Derbi Racing Team).

Sandro Cortese (Ajo Interwetten) wurde Neunter, während Danny Webb (Degraaf Grand Prix) der dritte Brite in den Top-10 wurde.

Tags:
125cc, 2009, GRAN PREMIO D'ITALIA ALICE, QP, Bradley Smith, Bancaja Aspar Team 125cc

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›