Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo 'erwachsener aber nicht gefeit vor Fehlern'

Lorenzo 'erwachsener aber nicht gefeit vor Fehlern'

Der Titelkandidat über seine Gedanken vor dem Gran Premi Cinzano de Catalunya.

Jorge Lorenzo wird beim Rennen in Katalonien seine zweite Chance für einen Heimsieg bekommen und damit vielleicht seinen Triumph von 2008 wiederholen können. Der Spanier ist heiß auf sein Heimrennen, allerdings noch etwas zurückhaltend was seine Titelchancen betrifft.

Der Fiat Yamaha-Fahrer konnte bislang in allen Rennen, außer Jerez, auf das Podest fahren und will seinen Sturz beim ersten Heimrennen der Saison wieder gut machen. Seit dem Patzer hat Lorenzo allerdings eine saubere Weste und holte einen Sieg und einen zweiten Platz.

“Wir sind jetzt zuversichtlicher mit der Maschine und wir hatten auch ein wenig Glück”, sagte der Spanier bei der Präsentation des Gran Premi Cinzano de Catalunya. “Abgesehen von Jerez hatten wir in dieser Saison noch keine Rückschläge.”

Im Hintergrund lief währenddessen ein Clip von Lorenzos Siegesfeier in Le Mans, als er die “Lorenzos Land-Flagge” in den Kies steckte. Der 22-Jährige erklärte derweil seine Fortschritte im Vergleich zu seinem Rookie Jahr.

“Ich kann schon sagen, dass ich reifer bin, aber das heißt nicht, dass man von Fehlern gefeit ist. In Le Mans bin ich auf den falschen Startplatz gefahren, dafür hätte ich disqualifiziert werden können, stattdessen habe ich 25 Punkte kassiert. In Mugello hätten es null Punkte werden können, nachdem ich auf der Outlap gestürzt bin, aber es wurden 20.”

Auf Tribüne 'G' auf dem Circuit de Katalonia wird der Fanclub von Jorge Lorenzo Platz nehmen, der beim letzten Rennen in Jerez begründet wurde. “Ich bin sehr stolz darauf jetzt auch eine eigene Fangruppe zu haben, die mich unterstützt.”

Tags:
MotoGP, 2009, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›