Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista über Simoncelli, Titelkampf und MotoGP

Bautista über Simoncelli, Titelkampf und MotoGP

motogp.com sprach exklusiv mit Alvaro Bautista über seinen Titelkampf gegen Marco Simoncelli und seinen möglichen Aufstieg in die MotoGP 2010.

Nach den ersten fünf Rennen der Weltmeisterschaft 2009 führt Alvaro Bautista die Gesamtwertung der 250cc-Klasse an. Er hat sieben Punkte Vorsprung auf seinen nächsten Rivalen und nahm sich die Zeit um mit motogp.com zu reden.

F: Wie würdest du die bisherige Saison einschätzen?
A: “Nun ja, wie waren in fast allen Rennen vorn dabei und die Weltmeisterschaft scheint offen zu sein, denn wir hatten in jedem Rennen andere Sieger. Das Niveau ist sehr hoch, aber wir konnten regelmäßig um die Podestplätze mitfahren, das ist der Schlüsselpunkt, die Beständigkeit.”

F: Wen würdest du zu deinen Hauptkonkurrenten zählen, wenn es um die Spitze der WM-Tabelle geht?
A: “Ich denke ab jetzt werden die Hauptrivalen die Fahrer sein, die auch bislang gut in den Rennen waren, also Hiroshi Aoyama, Marco Simoncelli und Héctor Barberá, aber wir müssen auch ein Auge auf Fahrer wie Mattia Pasini oder Alex Debon haben.”

F: Schauen wir noch einmal zurück auf den Zusammenstoß mit Simoncelli in Italien, mit ein paar Tagen Abstand, wie siehst du den Vorfall?
A. “Nachdem ich es in der Aufzeichnung gesehen habe liegt die Sache klarer. Er hat nicht versucht mich zu überholen er hat versucht mich von der Strecke zu rempeln. Von dem her bin ich mit seiner Bestrafung nicht einverstanden. Er sagte, er hätte einen Fehler in der Kurve gemacht, aber er war auf zwei und beendete das Rennen auf zwei. Ich war Erster und bin am Ende Dritter geworden, wegen seinem Fehler.”

F: Möchtest du im nächsten Jahr hundertprozentig in der MotoGP fahren, oder willst du erst den Titel gewinnen bevor du aufsteigst?
A.: Natürlich würde ich gern den 250cc-Titel gewinnen bevor ich gehe und zur Zeit liegen wir auf einem guten Kurs. Auf der anderen Seite muss ich über die Angebote für nächstes Jahr nachdenken. Es wird die neue Moto2 Serie geben, aber wir wissen noch nicht welche Teams fahren und wie genau die Maschinen sein werden, also müssen wir auch über die MotoGP nachdenken und sehen was die beste Option ist.”

F: Es gibt Gerüchte, dass Jorge Martinez 'Aspar' nächstes Jahr in der MotoGP fahren will. Wärest du gern ein Teil dieses Projekts?
A: “Es sieht wirklich so aus, als ob Jorge in die MotoGP aufsteigen möchte, die Pläne scheinen voranzuschreiten und es sieht so aus als könnte Yamaha der Partner sein. Man müsste erst einmal sehen was für eine Maschine das wäre, ob eine Werksmaschine und was für eine Unterstützung man bekäme, wer im technischen Team ist und so weiter. Jorges 250cc und 125cc-Teams sind die Besten in der Weltmeisterschaft, ich bin sehr froh, dass ich für ihn fahre. Aber in der MotoGP wäre es ein Anfänger-Team, also müssen wir sehen, wie die Rahmenbedingungen sind.”

F: Es gab auch Gerüchte, dass du nächste Saison bei Suzuki fahren könntest und der Vertrag in Barcelona unter Dach und Fach soll. Ist das eine Möglichkeit?
A: “Ich glaube Suzuki ist interessiert, aber es verhält sich hier ähnlich wie mit Jorges Plänen in die MotoGP einzusteigen. Bei Suzuki muss man auch sehen was sie Bedingungen schaffen und was sie mit dem Projekt erzielen möchten. Ich denke Barcelona ist noch zu früh, um Entscheidungen zu treffen.”

Tags:
250cc, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›