Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elías will die Dinge zu Hause richtigstellen

Elías will die Dinge zu Hause richtigstellen

Da er seit seiner Rückkehr zum Honda Gresini Team bislang eine schwere Zeit hatte, hofft Toni Elías, dass ihn der Heimvorteil in Barcelona zum Erfolg führt.

Die nächste Runde der MotoGP Weltmeisterschaft 2009 ist für einige Teilnehmer in den drei Grand-Prix-Kategorien ein spezielles Wochenende und San Carlo Honda Gresini Pilot Toni Elías gehört zu jener Gruppe an Fahrern, die in Katalonien auf heimischem Boden fahren.

Bei der offiziellen Präsentation des Gran Premi Cinzano de Catalunya warf er einen Blick auf das sechste Rennen der Saison und Elías gab zu, dass sein Start in das Jahr äußerst unauffällig verlaufen ist. Er sah den Besuch in Barcelona als seine Chance, dem Jahr neuen Schwung zu verleihen.

Auch wenn seine besten Ergebnisse in diesem Jahr neunte Plätze waren (in Katar und Jerez eingefahren) und er in Mugello nur auf dem enttäuschenden 14. Platz landete, glaubt Elías, dass die Leistungsfähigkeit seiner Honda RC212V groß genug für sein Heimrennen sein wird.

Nach seinen Gedanken über den für ihn wichtigsten GP des Jahres gefragt, antwortete er: "Ich denke, wir sind bereit. Wir kommen hier her, nachdem wir einige Verbesserungen gefunden, sie aber auf der Strecke noch nicht in Ergebnisse ummünzen konnten. Wir hatten bislang etwas Pech, also werden wir weiter arbeiten und voll pushen. Hoffentlich ändern sich die Dinge in Montmeló und wir holen die Resultate, die wir holen wollen."

"Wir hatten ein paar Probleme und es ist hart, dagegen anzukommen, um die Dinge richtigzustellen, aber wir geben alles und wir werden besser. Wir arbeiten unsere Probleme einzeln ab und reduzieren sie fortlaufend. Wir müssen nur sicherstellen, dass wir nicht unter Pech oder unerwarteten Problemen leiden und hoffentlich holen wir in Montmeló das erste gute Ergebnis des Jahres, da wir nahe dran sind. Die Fans sind sehr wichtig und sie geben uns bei der Motivation immer einen Schub, also müssen wir daraus unseren Vorteil ziehen und ein starkes Resultat holen, auf dem wir aufbauen können."

Tags:
MotoGP, 2009, GRAN PREMIO D'ITALIA ALICE, Toni Elias, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›