Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

250er-Piloten bereit für Montmeló-Wettkampf

250er-Piloten bereit für Montmeló-Wettkampf

Álvaro Bautista und Marco Simoncelli stehen vor einem weiteren Kampf beim sechsten 250er-Rennen des Jahres.

Der Gran Premi Cinzano de Catalunya wird das nächste Kapitel des fesselnden 250er Titel-Rennens in Montmeló sehen. Álvaro Bautista und Marco Simoncelli zeigten beim fünften Saisonrennen in Italien einen harten Kampf und werden dies sicher erneut tun.

Bautista und Simoncelli kamen von der Strecke ab, als der Spanier vom Italiener in Mugello unter Druck gesetzt wurde, als man um die Führung kämpfte. Bautista wird sich dafür vor seinen heimischen Fans in Catalunya revanchieren wollen. Denn dieser Zwischenfall hatte ihn den zweiten Saisonsieg gekostet. Er wurde Dritter hinter Simoncelli.

Der Mapfre Aspar-Pilot Bautista hat den Sieg in Barcelona schon zuvor kosten dürfen. Allerdings nur bei den 125ern - auf dem Weg zu seinem Titel im Jahr 2006. Letztes Jahr wurde er hier hinter Simoncelli Zweiter im 250er-Rennen. Simoncelli selbst wird versuchen, seinen Erfolg von 2008 zu wiederholen und seinen derzeit dritten Gesamtrang zu verbessern. Er liegt momentan 22 Punkte hinter Bautista.

Sieben Punkte hinter Bautista liegt der Scot Racing-Fahrer Hiroshi Aoyama. Für ihn zählt Barcelona auch zu den Heimrennen, da er dort lebt. Bei seinen fünf GP-Teilnahmen in Montmeló, alle in der 250er-Klasse, hat er zwar noch nie den Sprung auf das Podium geschafft, aber hat auch noch nie ein Rennen außerhalb der Top Ten beendet.

Zu den Top Fünf-Piloten, die alle schon Rennen in dieser Saison gewinnen konnten, gehört auch Héctor Barberá aus Valencia. Er gewann im Jahre 2004 das 125er-Rennen in Catalunya und muss unbedingt auf der Liste für den Sieg an diesem Wochenende stehen. Mattia Pasini kommt, nach seinem Erfolg von Mugello vor etwas mehr als einer Woche, mit stolz geschwellter Brust nach Spanien.

Die Top Ten der 250er-Klasse wird vor dem Besuch in Spanien vom Schweizer Thomas Lüthi, den Italienern Raffaele de Rosa und Roberto Locatelli sowie dem Spanier Héctor Faubel und dem Franzosen Jules Cluzel komplettiert.

Tags:
250cc, 2009, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›