Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Laguna Seca Kartrennen: Rossi trifft auf MotoGP-Legenden

Laguna Seca Kartrennen: Rossi trifft auf MotoGP-Legenden

MotoGP Weltmeister Valentino Rossi tritt nächsten Monat gegen Lawson, Rainey and Roberts Sr. an.

Valentino Rossis Ära in der MotoGP begann zu spät, um sich mit einigen der größten Legenden der Königsklasse zu messen. Im kommenden Monat erhält der Italiener die Gelegenheit, dies nachzuholen.

Der amtierende MotoGP Weltmeister nimmt am 2. Juli in Laguna Seca an einem SuperKart Rennen gegen ehemalige Titelträger teil. Neben ihm treten Eddie Lawson, Wayne Rainey und Kenny Roberts Sr. in dem Rennen an, bei dem Monster Yamaha Tech 3 Fahrer Colin Edwards als Schirmherr agieren wird.

"Ich glaube, wir waren noch nie alle gemeinsam auf der Strecke. Das wird sicher Spaß machen", sagt Rainey. "Wir tun es für Yamaha, für die Fans und für die Rennstrecke. Wir werden eine tolle Show bieten."

Roberts wird zum ersten Mal ein Kartrennen bestreiten, Lawson und Rainey haben hingegen schon einige Erfahrungen in dieser Disziplin gesammelt. Rossi fuhr in Italien Kartrennen, bevor er sich auf Straßenrennen konzentrierte. Alle vier Stars werden mit Yamaha TZ-250 SuperKarts antreten.

Das Kartrennen findet vor dem Red Bull U.S. Grand Prix statt, der am Wochenende des Unabhängigkeitstages der Vereinigten Staaten auf dem Mazda Raceway Laguna Seca ausgetragen wird.

Tags:
MotoGP, 2009, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Eddie Lawson, Wayne Rainey, Valentino Rossi, Kenny Roberts, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›