Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Smith unterstützt britisches Rennprojekt

Smith unterstützt britisches Rennprojekt

Der 125er Star Bradley Smith unterstützt ein nationales Meisterschaftsteam in Großbritannien.

Bradley Smith bleibt seinen Wurzeln treu. Abseits der 125er Weltmeisterschaft kehrt der Bancaja Aspar Fahrer in jene nationale Serie zurück, aus der er stammt: Er hilft mit dem KRP-Bradley Smith Racing Team jungen britischen Talenten, sich nach oben zu arbeiten.

Sechs Fahrer werden von dem Team in der britischen 125er Meisterschaft unterstützt. In dieser war Smith selbst unterwegs, bevor er auf die internationale Bühne wechselte. Gegenüber motogp.com erklärte er die Hintergründe des Projekts.

"Es ist mein altes Team aus dem Jahr 2005 und es ist gut, so etwas mit Geld und Sponsoren zu unterstützen", sagt er. "Der Besitzer des Teams lebt in meiner Nähe und wir sprechen nach den Rennen oft miteinander, dabei entstand diese Idee."

Bislang half Smith dabei, das Image des Teams zu verbessern und einen neuen Truck zu kaufen. Die Fahrer dankten es mit Erfolgen zu Jahresbeginn. Martin Glossop hat für KRP-Bradley Smith Racing die ersten drei Saisonrennen gewonnen und alle sechs Fahrer planen, beim 125er WM-Rennen in Donington Park dabei zu sein.

Smith führt derzeit die 125er Klasse an. In Mugello fuhr er seinen zweiten Saisonsieg ein. Er hat 3,5 Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen Julian Simon. Am kommenden Wochenende geht es zum Heimrennen des Spaniers nach Barcelona.

Tags:
125cc, 2009, Bradley Smith, Bancaja Aspar Team 125cc

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›