Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simon holt sich die Pole der 125cc-Klasse

Simon holt sich die Pole der 125cc-Klasse

Bancaja Aspar Fahrer Julian Simon hat sich in Montmelo seine dritte Pole der Saison geholt.

Beim sechsten Lauf der 125cc-Klasse konnte sich Julian Simon die Pole beim Gran Premi Cinzano de Catalunya sichern. Er schaffte eine 1:51.448 Rundenzeit in der Qualifikation.

Zur Zeit liegt Simon auf Rang zwei in der Gesamtwertung, erst zum Ende der Session gelang es ihm die Bestzeit zu setzen. Die Bedingungen in Spanien waren dabei extrem, die Streckentemperatur betrug 51°C, Lufttemperatur 38°C.

Auch Derbi ist auf den vorderen Plätzen in Barcelona vertreten, Pol Espargaro verpasste die Bestzeit um gerade einmal 0.02 Sekunden. Der Katalane war am Morgen mit seinem Roller von zuhause an die Strecke gefahren.

Auf Rang drei kam Überraschungsmann Jonas Folger (Ongetta Team I.S.P.A.) er sicherte sich ganz zum Schluss noch die erste Startreihe, vor Randy Krummenacher (Degraaf Grand Prix).

Eine Starke zweite Reihe mit Sergio Gadea (Bancaja Aspar), Nico Terol (Jack & Jones Team), Bradley Smith (Bancaja Aspar) und Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.) sollte beim Start ebenfalls für Spannung sorgen.

Tags:
125cc, 2009, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›