Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Test-Spitzenreiter Dovizioso 'nicht stark genug, aber nahe dran'

Test-Spitzenreiter Dovizioso 'nicht stark genug, aber nahe dran'

Der Schnellste des Montagstests in Barcelona, Andrea Dovizioso, will sich mit dem neuen Honda-Chassis steigern.

Am Montag wiederholte sich in Barcelona die HRC-Geschichte, als Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa das zweite Jahr in Folge die Arbeit beim Test nach dem Rennen seinem Teamkollegen überließ. Wie Nicky Hayden 2008 mit dem Motor mit pneumatischen Ventilen bekam Andrea Dovizioso die Chance, eine neue Entwicklung auszuprobieren - diesmal ein neues Chassis. Und der Italiener brachte die einzige Werks-RC212V auch gleich an die Spitze der Zeitenliste.

Doviziosos Zeit von 1:42.230 Minuten war schneller als jede seiner Rennrunden mit dem ursprünglichen Chassis 2009 und gleichzeitig wurde noch ein lange bestehendes Problem beinahe gelöst.

"Ich bin zufrieden mit dem Test, da ich ein neues Chassis ausprobiert habe und besser am Kurveneingang arbeiten konnte - eines unserer größten Probleme", sagte der Italiener. Chefmechaniker Pete Benson war auch zufrieden mit der Arbeit des Tages und sagte, dass "wir immer noch einige Probleme haben, aber es gab ein oder zwei klare Verbesserungen. Wir freuen uns darauf, dass wir das Ding endlich in ein Rennen schicken können."

Dovizioso ist in der Königsklasse bislang sieben Mal auf Platz vier gefahren, das ist beinahe ein Drittel seiner 800cc-Rennen. Während das knappe verpassen des Podests ein respektables Ergebnis ist, das nur wenige erreichen, sind die Standards in einem Werksteam höher und der 23-Jährige hat höhere Ziele als das bisher Erreichte.

"Ich fahre für HRC, also ist das Ziel der Kampf um die Weltmeisterschaft. Wir sind jetzt nicht stark genug, also bin ich nicht ganz zufrieden damit, nicht um den Rennsieg, mitkämpfen zu können... aber wir sind nahe dran."

Tags:
MotoGP, 2009, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›