Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gadea schlägt zurück

Gadea schlägt zurück

Der Spanier fuhr die schnellste Zeit in FP2

Sergio Gadea führte das Fahrerfeld der 125cc-Klasse im zweiten Freien Training am Freitagmorgen an. Seine letzte schnelle Runde, eine 1:45.994 Minuten reichte, um sich an die Spitze zu setzen.

Nur ein Zehntel dahinter liegt Bancaja Teamkollege Bradley Smith.

Pole Espargaro meldete sich nach seinem Sturz vom Donnerstag eindrucksvoll zurück, er fuhr auf Rang drei, noch vor Andrea Iannone und Julian Simon.

Simone Corsi, der seit diesem Rennen für Fontana Racing unterwegs ist, konnte sich stark verbessern und kam auf Platz acht.

Tags:
125cc, 2009, ALICE TT ASSEN, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›