Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Jarvis gratuliert Rossi zum 100

Jarvis gratuliert Rossi zum 100

Yamaha Manager Lin Jarvis hat seinem Schützling Valentino Rossi zu seinem 100. Grand Prix-Sieg gratuliert. Er sprach mit motogp.com.

Nachdem er vom gemeinsamen Podest mit Valentino Rossi und Jorge Lorenzo heruntergeklettert war kam Yamaha Boss Lin Jarvis direkt zu motogp.com, um über den historischen Triumph zu reden.

“Es ist beeindruckend und er hat insgesamt eine so beeindruckende Karriere”, sagte der Yamaha Manager. “Wir beobachten eine lebende Legende. Es war ein toller Rennabschluss, als er das Banner aufrollte und die Fotos über seine gesamte Karriere und alle Siege zeigte. Er ist ein Star!”

“Es war eine Ehre für mich heute mit auf dem Podest zu stehen und diesen besonderen Moment mit ihm zu teilen. Das ist wie ein zweites Heimrennen für uns, denn wir haben unser Hauptquartier hier in Europa, in den Niederlanden. Einen Doppelsieg hier zu holen ist wunderbar.”

Es war ein guter Tag für Yamaha, denn gleich vier kamen unter die ersten sechs. Colin Edwards und James Toseland fuhren auf vier und sechs.

”Es ist beeindruckend und ich war natürlich sehr zufrieden damit. Colin hat schon die ganze Saison über gute Leistungen gebracht aber in diesem Rennen hat er endlich alles gezeigt. Er war sehr stark heute. Er konnte fast die Pace von Casey Stoner mitgehen.”

“James scheint zurück auf dem richtigen Weg zu sein. Wir haben mit unseren Top-Ingenieuren zusammengearbeitet nach Barcelona. Sie haben einige Änderungen vorgenommen. Er hat seinen Fahrstil angepasst und wir haben versucht die Maschine mehr an seinen Stil anzupassen. Ich freue mich für ihn er hat es verdient.”

Tags:
MotoGP, 2009, ALICE TT ASSEN, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›