Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Brivio mit Rossis ausgebauter Führung zufrieden

Brivio mit Rossis ausgebauter Führung zufrieden

Obwohl Valentino Rossi und sein Teammanager Davide Brivio glaubten, dass ihr Paket am Sonntag in Laguna Seca nicht bei 100% war, ist das Fiat Yamaha Team mit dem Ergebnis zufrieden.

Zwanzig wichtige Punkte nahm Valentino Rossi vom Red Bull U.S. Grand Prix mit und baute damit seine Führung auf Jorge Lorenzo und Casey Stoner weiter aus. Einen Anteil daran hatten Rossis Teammanager Davide Brivio sowie dessen Fiat Yamaha Crew.

Nach dem Rennen sagte Rossi, dass er sich nicht ganz konkurrenzfähig gefühlt habe und nicht mit Dani Pedrosa um den Sieg kämpfen konnte. Nach zwei Siegen und einem weiteren Podestplatz liegt er dennoch in der WM ganz vorne.

"Wir waren nicht bei 100%, ohne eine Siegchance ist dieses Ergebnis toll", sagte Brivio. "Es ist sehr gut für die WM, wir haben die Führung ausgebaut. Wir konnten nicht attackieren, haben uns aber sehr gut verteidigt."

"Die WM ist sehr knapp und vier Fahrer können Rennen gewinnen. Alle liegen eng beieinander, obwohl Dani etwas weiter hinten ist. Er kann aber noch näher kommen. Es ist also sehr wichtig, jeden Punkt mitzunehmen. Diese 20 Punkte sind für uns ein gutes Ergebnis. Wir schauen nach vorne und möchten wieder gewinnen. Wenn wir Rennen wie dieses nicht gewinnen können, ist Platz 2 sehr gut."

Brivio sieht Pedrosa durchaus noch als Konkurrenten im Titelkampf, obwohl der Spanier bereits 59 Punkte hinter Rossi liegt. "Wir haben schon immer eine Gruppe von vier Fahrern als siegfähig eingestuft und diese vier Fahrer können um die WM kämpfen. Dani hatte eine schwierige Saison mit Verletzungen, aber wenn er 100% fit ist, gehört er in diese Gruppe. Mit drei Fahrern waren es schon genug, aber wenn es vier werden, die um den Titel kämpfen, dann wird es noch schwieriger. Allerdings ist es dann auch spannender und bringt uns eine tolle Meisterschaft."

Tags:
MotoGP, 2009, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›