Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi spricht über 100 Grand Prix Siege

Rossi spricht über 100 Grand Prix Siege

In dem speziellem Video-Feature mit Valentino Rossi führt er uns durch seine 100 Grand Prix Siege. Mit dabei auch, das Banner von Assen auf dem seine einzigartige Karriere festgehalten ist.

Als Valentino Rossi seinen 100. Sieg beim Rennen in Assen eroberte, erreichte er damit einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere. Nur ein Fahrer hat mehr Siege errungen, der legendäre Giacomo Agostini.

Rossi feierte den 100. Triumph in den Niederlanden mit einem großen Banner auf dem all seine Siege festgehalten wahren. Eine Woche später, in Laguna Seca nahm er sich die Zeit und sprach mit motogp.com über das Erreichte.

Er beginnt mit der Reise mit einem Blick auf seine Anfänge in der 125cc-Klasse und sagt: “Den ersten Sieg holte ich nach 11 oder 12 Rennen, glaube ich,in Brünn. Das ist sicherlich einer der ganz besonderen Momente, denn es war mein erster Sieg und so etwas vergisst du nicht. Ich hatte ein tolles Duell mit (Jorge) Martinez und ich werde diesen Tag nie vergessen. 1996 hatte ich nur einen Sieg, aber das war nicht schlecht für einen Rookie!”

Zu seinem ersten Sieg in Japan 2001 – der 29. seiner Karriere, beim ersten Saisonrennen in Suzuka sagte er: “Das war eine fantastische Saison mit 11 Siegen und dem dritten WM-Titel für mich. Den ersten Sieg holte ich in Suzuka auf einer Honda 500cc. Es gab noch viele solcher großer Rennen in dieser Saison, am Ende habe ich die Weltmeisterschaft geholt und ich wurde zusammen mit Mick Doohan und Franco Uncini aufgenommen.”

Über die historische Saison 2004, als er der erste Fahrer wurde, der auf verschiedenen Marken hintereinander einen Sieg holte – und später den Titel, sagte der Italiener: “2004 bin ich zu Yamaha gewechselt und ich glaube mein 60. Sieg war der Beste, denn das war gleichzeitig mein Debüt mit Yamaha. Das war unglaublich.”

”Es war der Beginn einer tollen Saison, mit neun Siegen und ich wurde Weltmeister auf Phillip Island, mein 67. Sieg. Es war einfach toll und erstaunlich den Titel in meinem ersten Jahr mit Yamaha zu holen.”

Zum Titelgewinn 2008 sagte Rossi: “Das war eine großartige Saison, wir hatten viel verändert, auch die Reifenmarke. China war der erste Sieg in diesem Jahr, der war wichtig, dann kamen Le Mans und Mugello mit diesem super Helm. Nach Mugello kam Laguna Seca und das Duell mit Casey (Stoner), als ich ihn in Corkscrew hinein überholte. Das war der Wendepunkt der Saison.”

The Doctor schloss: “Der 99. Sieg war dieser unglaubliche Kampf mit Jorge Lorenzo in Katalonien und einem guten Überholmanöver in der letzten Runde. Wenn wir nun also zum Schluss blicken und der 100 in Assen, das ist nicht schlecht! Hoffentlich können wir noch ein paar hinzufügen!”

Tags:
MotoGP, 2009, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›