Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera mit den schnellsten Zeiten der 250cc-Klasse

Barbera mit den schnellsten Zeiten der 250cc-Klasse

Der Spanier dominierte das Training der Viertelliterklasse auf dem Sachsenring.

Héctor Barberá zeigte sich nach der dreiwöchigen Pause der 250cc-Klasse am Besten aufgelegt. Der Pepe World-Fahrer konnte sich im Training stetig steigern und verbesserte seine Bestzeit in den letzten Minuten noch einmal auf 1:24.951 Minuten.

Der Spanier war fast eine halbe Sekunde Schneller, als seine Rivalen. Engster Verfolger war Marco Simoncelli, der 2008 auf dem Sachsenring gewinnen konnte. Fast die identische Zeit wie Simoncelli fuhr Mattia Pasini, dessen Team auch an diesem Wochenende Probleme hatte, überhaupt teil zu nehmen.

Alex Debón und Mike di Meglio zeigten ebenfalls gute Leistungen und fuhren unter die Top-5. Scot Racing-Fahrer Hiroshi Aoyama hingegen und Alvaro Bautista konnten nur auf die Ränge sieben und elf fahren.

Shoya Tomizawa hatte einen heftigen Sturz im Training, er blieb aber zumindest unverletzt.

Tags:
250cc, 2009, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›