Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera überrascht und holt die Pole in der 250cc-Klasse

Barbera überrascht und holt die Pole in der 250cc-Klasse

Der Pepe World-Fahrer fuhr am schnellsten in der Qualifikation zum British Grand Prix.

Hector Barbera holte sich in Donington seine dritte Pole-Position in vier Rennen, der Spanier könnte seinen zweiten Sieg in der Saison holen.

Am Ende war Pepe World Aprilia RSA-Fahrer Barbera nur 0.094 Sekunden schneller, als Marco Simoncelli, als die schwarz weiß-karierte Flagge geschwenkt wurde. Es reichte aber dennoch zur insgesamt siebenten Pole für den Spanier.

Hiroshi Aoyama meldete sich nach seinen technischen Problemen am Morgen zurück und kam auf Rang drei,nur zwei Zehntel hinter Barbera, der eine 1:31.802 gefahren war. Alex Debon steht ebenfalls in der ersten Reihe.

Mike di Meglio schlug Teamkollege Alvaro Butista zum ersten Mal in seiner Rookie-Saison, er führt die zweite Startreihe an. Bautista hingegen startet zum ersten Mal in dieser Saison nicht aus der ersten Reihe ins Rennen, er hatte noch mit seiner Verletzung vom Freitag zu kämpfen und startet von Platz sechs ins Rennen. Mattia Pasini , der in der Qualifikation stürzte und Ratthapark Wilairot komplettieren die zweite Reihe.

Tags:
250cc, 2009, BRITISH GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›