Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo bleibt weiter an der Spitze

Lorenzo bleibt weiter an der Spitze

MotoGP Titel-Anwärter Jorge Lorenzo konnte auch in FP2 in Brünn die Bestzeit hinlegen.

Der Samstagmorgen in Brünn zeigte sich von seiner besten Seite, was das Wetter betrifft und auch Jorge Lorenzo fuhr weiter unantastbar an der Spitze des Feldes und schien gut aufgelegt. Er erzielte eine Fabelzeit von 1:56.331 Sekunden.

Der Spanier will den Fehler von Donington definitiv wieder gut machen und scheint in Brünn bestens motiviert zu sein. Er will und muss den Rückstand zu Teamkollege Valentino Rossi verkürzen, um seine Chance auf den Titel zu wahren.

Rossi war am Morgen auf Rang drei mit einer 1:56.787 Rundenzeit, noch hinter Dani Pedrosa, der wiederum nur eine Zehntel hinter Lorenzo lag.

Wie auch schon am Freitag zeigte Monster Yamaha Tech 3 Fahrer Colin Edwards auch im zweiten Training auf, hinter ihm kam Altmeister Loris Capirossi mit Rizla Suzuki auf Fünf. Capirossi lag bereits eine Sekunde hinter der Zeit von Lorenzo, und sieben Zehntel hinter Edwards.

In die Top-10 fuhren Toni Elias (San Carlo Honda Gresini), Andrea Dovizioso (Repsol Honda), Mika Kallio (Ducati Marlboro), Alex de Angelis (San Carlo Honda Gresini) und Nicky Hayden (Ducati Marlboro).

Die Qualifikation der MotoGP zum Cardion ab Rennen in Tschechien startet 13:55 Uhr und wird von motogp.com übertragen.

Tags:
MotoGP, 2009, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›