Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Terol holt ersten Saisonsieg in Tschechien

Terol holt ersten Saisonsieg in Tschechien

Jack & Jones Fahrer Nico Terol konnte beim Rennen in Brünn seinen zweiten Grand Prix Sieg holen, der Erste in dieser Saison.

Nico Terol (Jack & Jones Team) zeigte sich beim Rennen in Brünn in hervorragender Form und holte sich seinen ersten Saisonsieg 2009, vor Bancaja Aspar Fahrer Julian Simon.

In den letzten fünf Rennen konnte Nico Terol jeweils in die Top-5 fahren nun klappte es auch mit dem ersten Sieg. Er verteidigte die Spitzenposition gegen den heranfahrenden Simon um 0.168 Sekunden auf der Ziellinie.

Dennoch konnte Simon damit seine WM-Führung weiter ausbauen, er führt nun mit 54.5 Punkten, vor Terol der auf Zwei liegt.

Polesetter Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.) konnte im Rennen nicht die Pace der Führenden mitgehen, wurde aber Dritter, acht Sekunden hinter Terol.

Auch für Bradley Smith (Bancaja Aspar) lief es nicht so gut wie erhofft. Gleich zu Beginn des Rennens gab es eine kleine Schrecksekunde für den Engländer, danach fuhr er ein einsames Rennen auf Platz vier und verlor damit weitere Punkte auf Simon.

Pol Espargaro (Derbi Racing Team) und Sandro Cortese (Ajo Interwetten) kämpften um Platz fünf bis zur Ziellinie, der Spanier schlug den jungen deutschen um 0.06 Sekunden.

Die Top-10 wurden von Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing), Marc Márquez (Red Bull KTM), Sergio Gadea (Bancaja Aspar) und Joan Olive (Derbi Racing Team) komplettiert. Alle lagen innerhalb von 1.25 Sekunden hinter Espargaro.

Tags:
125cc, 2009, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›