Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista erwartet Titel-Dreikampf

Bautista erwartet Titel-Dreikampf

Sechs Rennen vor Saisonende glaubt Álvaro Bautista, dass der 250cc-Titelkampf eine Angelegenheit unter drei Fahrern ist.

Nachdem er für nächstes Jahr seinen erträumten Wechsel in die MotoGP sicher hat, ist es nun Álvaro Bautistas Aufgabe, 2010 als regierender 250cc-Weltmeister in die Königsklasse aufzusteigen.

Der beliebte Spanier hat nach seinem WM-Erfolg in der 125cc-Klasse 2006 schon Erfahrung darin, einen Titel zu gewinnen und als er vor dem Red Bull Indianapolis Grand Prix mit motogp.com sprach, gab er zu, dass der aktuelle 250cc-Weltmeister Marco Simoncelli sicher ein harter Gegner in den verbleibenden sechs Rennen sein wird.

Bautista liegt momentan auf Platz zwei in der WM-Wertung, zwölf Punkte hinter Spitzenreiter Hiroshi Aoyama und 20 vor Simoncelli, der das letzte Rennen in Brünn gewonnen hat.

Bautista, der in Tschechien am Tag der Bekanntgabe seines Wechsels in die MotoGP Dritter wurde, meinte: "Ich denke, der Titel wird an einen der drei Fahrer gehen, die momentan an der Spitze liegen, Aoyama, Simoncelli oder mich. Denn Aoyama ist sehr konstant und wird einen vierten Platz mitnehmen (wie in Brünn), wenn er glaubt, dass er nicht aufs Podest kann. Er nimmt keine Risiken und ist der Einzige, der dieses Jahr keinen großen Fehler gemacht hat."

Der 24-Jährige fuhr in seiner Analyse folgendermaßen fort: "Simoncelli ist wirklich aggressiv und schnell, aber er war dieses Jahr nicht konstant. Er holt in einem Rennen auf und verliert beim nächsten dann wieder Punkte, wir müssen also warten und schauen, was er leisten kann. Ich denke, Héctor Barberá ist etwas zu weit zurück, damit er um den Titel kämpfen kann, aber er könnte in diesem Jahr noch um Siege mitfahren."

"Deswegen glaube ich, das Titelrennen wird zwischen uns Drei entschieden und ich will sicherstellen, dass ich beim letzten Rennen des Jahres in Valencia eine Chance habe, den Titel zu holen."

Tags:
250cc, 2009, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Alvaro Bautista, Mapfre Aspar Team 250cc

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›