Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Blusens BQR enthüllt Honda-BQR Moto2 in Madrid

Das Blusens BQR Team stellte in der spanischen Hauptstadt seine Zukunft vor: den Prototypen für die Moto2-Maschine, die ab 2011 gefahren wird.

Ab dem Jahr 2011 soll die 250er Klasse durch die neue Moto2 Serie ersetzt werden. Blusens BQR enthüllte am Dienstag in Madrid die neue Honda-BQR-Moto2 Maschine, mit der das Team in zwei Jahren Rennen bestreiten möchte.

Das Event fand im Hotel Puerta America statt und wurde von Medien sowie Prominenz verfolgt. Die neue Viertakt -600er soll die bisherige Zweitakt-250er Maschine ersetzen.

Das Motorrad soll in diesem Jahr in der Spanischen Meisterschaft (CEV) eingesetzt werden.

Die der Präsentation am Dienstag wurde vom spanischen MotoGP-Kommentator Ernest Riveras (TVE) moderiert. Im Laufe des Events kamen auch Raul Romero (Blusens BQR Teambesitzer), Carmelo Ezpeleta (Dorna CEO), Joan Moreta (Präsident des spanischen Motorradverbandes und FIM-Vizepräsident) und Jose Ramon Garcia (Präsident von Blusens) zu Wort. Auch ein Fahrer war vor Ort: Daniel Rivas wird die Honda-BQR Moto2 in der CEV Meisterschaft fahren.

Tags:
250cc, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›