Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cluzel überrascht in der 250cc-Klasse

Cluzel überrascht in der 250cc-Klasse

Das letzte Freie Training am Freitagnachmittag erlebte mit Jules Cluzel als Schnellsten eine kleine Überraschung.

Die Überraschung am Freitag in Indianapolis war ohne Zweifel der Franzose Jules Cluzel, der mit 1:53.512 Minuten die Bestzeit in der 250cc-Klasse setzte.

Der Matteoni Racing-Fahrer, der bislang eine mäßige Saison hatte war am Ende 0.732 Sekunden schneller, als Hector Barbera, der auf Rang zwei kam (Pepe World Team).

Der amtierende Weltmeister Marco Simoncelli (Metis Gilera) hatte bereits mehr als eine halbe Sekunde Rückstand auf Cluzel. Karel Abraham stürzte zum Ende der Session, er wurde dennoch Vierter.

Mike di Meglio (Mapfre Aspar) und Hector Faubel (Valencia CF - Honda SAG) kamen auf fünf und Sechs, Titelaspirant Alvaro Bautista (Mapfre Aspar Team) kam auf Zehn und der Führende der WM-Wertung, Hiroshi Aoyama nur auf 14.

Tags:
250cc, 2009, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›