Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden mit speziellem Helm auf dem Brickyard

Hayden mit speziellem Helm auf dem Brickyard

Nicky Hayden wird zur Promotion der "Make a Wish"-Stiftung mit einem speziellen Helm-Design an den Start des Red Bull Indianapolis Grand Prix gehen.

Der amerikanische MotoGP-Star Nicky Hayden wird am Wochenende eine Special Edition seines Helmes auf der berühmten Strecke von Indianapolis auf seiner Ducati Desmosedici GP9 tragen.

Der MotoGP-Weltmeister von 2006 wird sich bei seinen heimischen Fans zum zwölften Saisonlauf einer enormen Unterstützung erfreuen können. Außerdem ist er stolz die "Make a Wish"-Stiftung, deren Logo auf seinem neuen Helm zu sehen sein wird, unterstützen zu können.

Er erklärte: "Ich werde einen speziellen Helm tragen, aber dieses Mal ist es wirklich etwas besonderes. Er wird das Make a Wish-Logo und andere, besondere Designs zeigen. Nach dem Rennen werden wir ihn versteigern. All das Geld, welches dann zusammenkommt, werden wir der Stiftung geben, die Kindern hilft, ihre Träume zu erfüllen. Ich habe mit dieser wohltätigen Organisation jetzt seit fünf Jahren zusammengearbeitet und es fühlt sich immer gut an, zu helfen. Und ja, ich habe bereits meinen Wunsch für dieses Wochenende gemacht!"

Tags:
MotoGP, 2009, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Nicky Hayden, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›