Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Terol eröffnet als Schnellster

Terol eröffnet als Schnellster

Nico Terol war der Schnellste Fahrer der 125cc-Klasse im ersten Freien Training von Indianapolis.

Der Sieger von Indianapolis 2008, Nico Terol (Jack & Jones Team), fuhr auch im ersten Freien Training zum Rennen 2009 die Bestzeit auf der historischen, amerikanischen Strecke. Der Spanier fuhr eine Rundenzeit von 1:50.603 Minuten.

Der 20-Jährige, der bereits in Brünn vor zwei Wochen gewinnen konnte, fuhr seine schnellste Runde in der 20. von 21 Umläufen, bevor Regenschauer die Fahrer zurück in ihre Boxen trieben.

Hinter Terol war Ex-Teamkollege Simone Corsi (Fontana Racing) Zweitschnellster, eine Zehntel fehlte ihm auf die Bestzeit. Bradley Smith (Bancaja Aspar), Sandro Cortese (Ajo Interwetten) und Marc Marquez (Red Bull KTM) lagen innerhalb von einer halben Sekunde hinter Terol.

Efren Vazquez (Derbi Racing Team), Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) Sergio Gadea (Bancaja Aspar), Julian Simon (Bancaja Aspar) und Joan Olive (Derbi Racing Team) komplettierten die Top-10. Insgesamt konnten sechs Spanier unter die ersten Zehn fahren.

Tags:
125cc, 2009, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›