Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Di Meglio fährt zur ersten 250cc-Pole

Di Meglio fährt zur ersten 250cc-Pole

Mapfre Aspar-Fahrer Mike di Meglio konnte sich in der Qualifikation zum Rennen von Indianapolis seine erste Pole in der 250cc-Klasse sichern.

Es war eine aufregende Qualifikation in der 250cc-Klasse zum Red Bull Indianapolis Grand Prix. Viele Fahrer lagen im Abschlusstraining an der Spitze, doch am Ende war es Mike di Meglio, der sich seine erste Pole holte.

Der 125cc-Weltmeister von 2008 ist einer der wenigen Fahrer, die in Indianapolis schon ein Rennen gefahren sind, da der Grand Prix der 250cc-Klasse im letzten Jahr abgesagt werden musste.

Neben Di Meglio steht der Führende der WM-Wertung, Hiroshi Aoyama (Scot Racing Team), mit seiner 1:44.461 Rundenzeit war er am Ende 0.120 Sekunden langsamer.

Weltmeister Marco Simoncelli stürzte gleich zweimal im Abschlusstraining, nachdem er auch im Freien Training schon gestürzt war. Dennoch schaffte er es auf Rang drei, noch vor Hector Barbera (Pepe World Team) , der zeitweise die Poleposition inne hatte.

In der zweiten Reihe stehen der Franzose Jules Cluzel (Matteoni Racing), Alvaro Bautista (Mapfre Aspar Team), Mattia Pasini (Team Toth Aprilia) und Alex Debon (Aeropuerto-Castello-Blusens).

Tags:
250cc, 2009, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›