Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Smith verbessert sich im zweiten Training

Smith verbessert sich im zweiten Training

Der Samstag in Indianapolis zeigte sich bereits weitaus freundlicher im zweiten Trainng der 125cc-Klasse, das Bradley Smith mit der Bestzeit beschließen konnte.

Bradley Smith konnte auf seiner Lieblingsstrecke in Indianapolis auf trockener Fahrbahn im zweiten Freien Training die schnellste Zeit hinlegen.

Zum Ende der 40-Minütigen Session legte Smith eine Fabelzeit von 1:49.251Minuten hin, die kein anderer Fahrer der 125cc-Klasse noch unterbieten konnte. Damit legte er die schnellste Zeit hin, die bislang überhaupt in Indianapolis mit einer 125cc-Maschine absolviert werden konnte. Pol Espargaro (Derbi Racing Team) schaffte es auf Platz zwei mit 0.326 Sekunden Rückstand.

Hinter Espargaro, der 2008 auch auf dem Podest stand, kam ein weiterer Spanier mit Nico Terol (Jack & Jones Team) auf Rang drei. Der Sieger vom letzten Jahr lag noch einmal 0.278 Sekunden hinter seinem Landsmann.

Julian Simon (Bancaja Aspar) war der dritte Spanier im Bunde auf Vier, hinter ihm folgte Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing).

In die Top-10 kamen außerdem Sandro Cortese (Ajo Interwetten), Simone Corsi (Fontana Racing), Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.), Scott Redding (Blusens Aprilia) und Efren Vazquez (Derbi Racing Team).

Marc Marquez (Red Bull KTM) musste unterdessen einen weiteren Sturz hinnehmen. Er verlor einen Teil seiner Motorradverkleidung, schaffte es aber zurück in die Box.

Tags:
125cc, 2009, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›