Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bruno über das 3D Projekt der MotoGP

Bruno über das 3D Projekt der MotoGP

John Bruno sprach mit motogp.com über das 3D Kamerasystem, das in der MotoGP von Digitalsystemspezialist Pace in den USA ausprobiert wurde.

Der 3D Digitalsystemspezialist Pace unternehmen zusammen mit Dorna Sports mit Red Bull U.S. Grand Prix in Laguna Seca einen Versuch mit der neuesten High-Definition 3D Fusion Camera und stellte am vergangenen Wochenende in Indianapolis ein 3D-Demonstrationsvideo vor, das auch Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo ansahen.

Academy Award Gewinner John Bruno und Unternehmensgründer Vince Pace freuten sich über das Feedback der beiden MotoGP-Stars. Bruno sagte nach dem Gespräch mit Lorenzo: "Ich glaube, er war sehr beeindruckt und er möchte mehr davon sehen. Hoffentlich werden wir zukünftig noch mehr tolle Aufnahmen aller Fahrer machen."

Im Bezug auf die Vorteile der bahnbrechenden Pace 3D-Kameratechnik sagte Bruno: "Die größte Verbesserung liegt in der Schärfe, Tiefe und Klarheit - und alles wird in HD sein. Wenn man ein Bild in Stereo verdoppelt, ist es so, als ob es das Auge natürlich sieht und es wird ganz klar."

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›