Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden will gutes Ergebnis für Ducati

Hayden will gutes Ergebnis für Ducati

Am letzten Wochenende ging es für Nicky Hayden erstmals auf das Podest mit Ducati. Beim Heimrennen für sein Team soll ein ähnlich gutes Ergebnis erreicht werden.

Ducati-Fahrer Nicky Hayden kämpfte sich am letzten Wochenende beim Heimrennen in Indianapolis auf das Podest und beim Gran Premio Cinzano di San Marino e della Riviera di Rimini soll es erfolgreich weiter gehen.

Hayden beschrieb nach dem Erfolg von Indy, seine erste Saison mit Ducati als die Herausforderung seines Lebens. Es war eine Erleichterung als es endlich der lang erwartete Podestplatz mit der Desmosedici GP9 wurde, bevor es zu einem weiteren Heimrennen nach Misano geht.

Der Amerikaner ist bei den Ducati-Fans extrem beliebt, aufgrund seiner Lockerheit und freundlichen Art, aber auch weil er hart arbeitet. In Abwesenheit von Casey Stoner, der in Estoril zurückkehren soll, ist Hayden die Nummer 1 bei Ducati

In Misano werden Tausende Ducati Fans in der ‘Variante del Parco’ Kurve sitzen und Hayden freut sich darauf, ihnen eine gute Show zu liefern.

“In Mugello habe ich bereits erfahren, wie besonders es ist eine Ducati in Italien zu fahren, hoffentlich kann ich den Fans etwas bieten, so dass sie noch mehr Grund zum Feiern haben”, sagte er. “Ich weiß, dass es nicht einfach wird und ich kann nicht über das Ziel hinaus schießen, auch wenn in Indy alles prima lief.”

Er fügte hinzu: “Die kurze Zeit, die wir seit Sonntag hatten ist wie im Flug vergangen, ich hätte es schon gern ein bisschen mehr genießen wollen. Aber Misano ist da und darauf müssen wir uns konzentrieren. Letztes Jahr bin ich hier nur das Training gefahren, weil ich eine Fußverletzung hatte. Aber ich mag die Strecke und es gibt hier einige schnelle Rechtskurven im letzten Streckenabschnitt, die machen Spaß.”

Tags:
MotoGP, 2009, GP CINZANO DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Nicky Hayden, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›