Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Erste Bestzeit in Misano geht an Smith

Erste Bestzeit in Misano geht an Smith

Bradley Smith fuhr im ersten Freien Training in Misano die Bestzeit vor Teamkollege Julian Simon.

Bancaja Aspar-Fahrer Bradley Smith holte sich im ersten Training zum Gran Premio Cinzano di San Marino e della Riviera di Rimini mit 1:45.297 Minuten die erste Bestzeit des Wochenendes.

Der 18-Jährige, der im letzten Jahr Zweiter beim Rennen in Misano geworden war, fuhr kurz vor Ende des ersten Trainings einige schnelle Runden am Stück und verwies Teamkollege Julian Simon auf Rang zwei, mit einem Abstand von 0.323 Sekunden.

Weitere 0.158 Sekunden dahinter liegt Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.), während Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) und Efren Vazquez (Derbi Racing Team) nur knapp dahinter lagen.

Das Training fand unter besten Wetterbedingungen statt und brachte auch Gadea (Bancaja Aspar), Indianapolis-Sieger Pol Espargaro (Derbi Racing Team), Simone Corsi (Fontana Racing), Wildcard-Fahrer Riccardo Moretti (Ellegi Racing) und Dominique Aegerter (Ajo Interwetten) in die Top-10.

Tags:
125cc, 2009, GP CINZANO DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›