Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ben Spies bleibt für 2010 und 2011 bei Yamaha

Ben Spies bleibt für 2010 und 2011 bei Yamaha

Die Yamaha Motor Company Ltd. und Yamaha Motor Europe N.V. gaben heute bekannt, dass ein neuer Vertrag mit Ben Spies für 2010 und 2011 abgeschlossen wurde.

Das neue Abkommen beinhaltet ein weiteres Jahr von Ben Spies in der World Superbike, unter Gerno di Lesmo und wird dann 2011 in der MotoGP bei einem Satellitenteam an den Start gehen.

Laurens Klein Koerkamp, Renn-Manager bei Yamaha Motor Europe sagte, "Wir haben in dieser Saison gesehen, dass Ben ein sehr talentierter Fahrer ist, sehr professionell und sehr bestimmt. Wir freuen uns darauf auch in Zukunft mit ihm zusammen zu arbeiten. Mit dieser frühen Vertragsverlängerung können sich Yamaha und Ben Spies nun voll und ganz auf die restliche Saison 2009 konzentrieren.

Lin Jarvis, der Manager bei Yamaha Motor Racing fügte hinzu: “Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung und das Ben in Zukunft bei uns in der MotoGP fahren wird. Er macht einen riesen Job in seiner ersten Saison in der Superbike. Er ist in guter Form, was den Titelkampf betrifft und wird in den letzten Rennen alles geben. Wenn Ben dann in die MotoGP wechselt werden wir für ihn bereit sein und ihm einen guten Platz zur Verfügung stellen, so dass er auch für die kommende Herausforderung genügend Unterstützung bekommt.”

"Ich bin sehr froh, dass ich bei Yamaha bleiben kann”, sagte Ben Spies am Nachmittag. “Es ist alles sehr aufregend und ich freue mich auf die Zukunft. Yamaha war von Beginn an gut zu mir und sie haben ihr Vertrauen in mich gesetzt, so sehr, dass ich ab 2011 in die MotoGP aufsteige.

Pressemitteilung des Yamaha Factory Racing Teams

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›