Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Smith holt sich 125er Pole in Misano

Smith holt sich 125er Pole in Misano

Bradley Smith startet im 125er Rennen am Sonntag beim Gran Premio Cinzano di San Marino e della Riviera di Rimini von der Pole Position.

Bradley Smith fuhr am Samstag in Misano einen neuen Pole-Rekord und qualifizierte sich damit für den ersten Startplatz beim zwölften 125er Rennen des Jahres.

Der junge Engländer sicherte sich seine dritte Saison-Pole mit einer superschnellen Zeit von 1:43.727 Minuten und hielt damit seinen starken Bancaja Aspar Teamkollegen Julian Simon hinter sich, der nur 0,016 Sekunden hinter ihm landete.

Das Aspar-Duo startet zusammen mit dem Dritten Andrea Iannone (Ongetta Team I.S.P.A.) und Nico Terol (Jack & Jones Team) aus der ersten Reihe. Beide lagen innerhalb von drei Zehnteln zur Spitze.

In der zweiten Reihe stehen viele Spanier: Sergio Gadea (Bancaja Aspar), Pol Espargaró (Derbi Racing Team) und Marc Márquez (Red Bull KTM) erhalten Gesellschaft vom Italiener Simone Corsi (Fontana Racing).

Die beiden Deutschen Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) und Sandro Cortese (Ajo Interwetten) komplettieren die Top10.

Tags:
125cc, 2009, GP CINZANO DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›