Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio verlängert bei Pramac Racing für 2010

Kallio verlängert bei Pramac Racing für 2010

Finnlands Mikal Kallio wurde für das Ducati-Satellitenteam für die kommende Saison bestätigt.

Mit seiner stetigen Verbesserung und soliden Leistungen konnte MotoGP-Rookie Mika Kallio bereits in dieser Saison gut überzeugen. Damit verdiente er sich eine Vertragsverlängerung beim Pramac Racing Team und wurde für 2010 nun offiziell bestätigt.

Vor der Rückkehr auf die Rennstrecke beim bwin.com Grande Premio de Portugal verkündete das Team die Vertragsverlängerung. Kallio konnte auch als Ersatzfahrer für Casey Stoner für drei Rennen beim Ducati-Werksteam einige Highlights zeigen. Dennoch konzentriert sich der Finne nun auf die noch ausstehenden vier Rennen.

Er sagte: “Da wir uns für die kommende Saison einig sind, können wir uns nun voll und ganz auf die letzten Rennen konzentrieren. Ich freue mich sehr, dass ich bei Pramac bleiben kann und weiter mit dem Team, Paolo Campinoti und Ducati zusammen arbeite. Die Saison hat sich positiv entwickelt. Wir hatten einige Highlights, aber auch so manches Tief. Aber wenn man bedenkt, dass es meine erste Saison ist, dann ist es vielleicht normal. Wir glauben daran, dass wir uns in der kommenden Saison verbessern können.”

Paolo Campinoti, Pramac Racing Team-Direktor sagte: “Wir sind sehr froh, dass wir mit Mika einen neuen Vertrag haben und mit ihm weiter machen. In dieser Saison, seiner ersten in der MotoGP, hat er schon einige gute Leistungen zeigen können und wir glauben er kann sich weiter verbessern. Wir glauben an sein Talent und wir sind stolz, dass wir das Projekt weiter gemeinsam fortsetzen.”

Tags:
MotoGP, 2009, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, Mika Kallio, Pramac Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›