Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera komplettiert spanischen Triumph

Barbera komplettiert spanischen Triumph

Nachdem bereits die Spanier Jorge Lorenzo und Julian Simon die Polepositionen in der MotoGP und der 125cc-Klasse einfahren konnte, zog Hector Barbera in der 250cc-Klasse nach.

Hector Barbera folgte dem Beispiel seiner zwei Landsleute Jorge Lorenzo und Julian Simon und fuhr als dritter Spanier am heutigen Samstag in Estoril auf die Pole. Damit krönte er seine bisherige Dominanz in den Trainings.

Der Pepe World-Fahrer, der in der kommenden Saison in die MotoGP wechseln wird und dort mit Aspar Ducati fährt, konnte bereits das letzte Rennen in Misano gewinnen. In einer spannenden Qualifikation der 250cc-Klasse setzte er sich am Ende durch.

Hinter Barbera kam Alvaro Bautista (Mapfre Aspar Team) auf Platz zwei, er wird versuchen Punkte auf den WM-Führenden Hiroshi Aoyama (Scot Racing Team) gut zu machen, der auf Rang vier kam. Neben ihm steht noch Marco Simoncelli (Metis Gilera) auf dem dritten Platz.

Alex Debon (Aeropuerto-Castello-Blusens) lag gut in der Qualifikation und wollte seine Zeit noch weiter verbessern, stürzte dabei aber. Dennoch schaffte er die zweite Startreihe. Neben ihm stehen Raffaele de Rosa (Scot Racing), Mattia Pasini mit dem neu geformten Team Globalgest und Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT SAG).

Tags:
250cc, 2009, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›