Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simon dominiert auch das zweite Training

Simon dominiert auch das zweite Training

Julian Simon zeigte sich schon am Morgen top-aufgelegt und fuhr im zweiten Training zum bwin.com Grande Premio de Portugal erneut die Bestzeit.

Bereits am Freitag konnte Julian Simon glänzen und die schnellsten Zeiten fahren und am Samstagmorgen legte der Spanier noch einmal eine Schippe drauf. Er fuhr fast eine halbe Sekunde schneller, als noch im ersten Training.

Der Bancaja Aspar Fahrer fuhr eine 1:45.356 Rundenzeit mit seiner Aprilia und lag damit 1.009 Sekunden vor Sandro Cortese (Ajo Interwetten), der Zweiter werden konnte.

Nico Terol (Jack & Jones Team) lag noch einmal zwei Zehntel hinter Cortese, er kann noch verhindern, dass Simon bereits an diesem Wochenende die WM für sich entscheidet. Pol Espargaro (Derbi Racing Team) und Simone Corsi (Jack & Jones Team) komplettierten die Top-5.

Sergio Gadea (Bancaja Aspar), Joan Olivé (Derbi Racing Team), Marc Márquez (Red Bull KTM), Bradley Smith (Bancaja Aspar) und Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) machten die verbliebenen Plätze unter den Top-10 unter sich aus.

Tags:
125cc, 2009, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›