Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die ungeschnittene Pressekonferenz von Estoril

Die ungeschnittene Pressekonferenz von Estoril

Die Pressekonferenz zum Grand Prix in Estoril gibt es jetzt vollständig auf motogp.com. Rennsieger Jorge Lorenzo, Comeback-Fahrer Casey Stoner und der drittplatzierte Dani Pedrosa äußerten ihre Gedanken zum Rennen.

Nach drei Rennen Pause für Casey Stoner, meldete sich der Australier sofort mit einem Podestplatz in der Weltspitze zurück. Eine perfekte Antwort des 23-Jährigen auf alle Zweifler und Kritiker.

Der MotoGP-Weltmeister von 2007 musste aufgrund einer Viruserkrankung aussetzen, die seine Fitness extrem beeinflusste. Doch beim bwin.com Grande Premio de Portugal absolvierte er ein bemerkenswertes Wochenende.

Stoner kam hinter Rennsieger Jorge Lorenzo (Fiat Yamaha) und vor Konkurrent Dani Pedrosa (Repsol Honda) ins Ziel und räumte damit die restlichen bestehenden Zweifel aus.

“Es ist nicht nur lange her, dass ich das letzte Mal auf dem Podest stand, auch seit ich wirklich konkurrenzfähig war”, sagte Stoner. “Es ist gut zu wissen, dass ich Rennen auch bis zum Schluss voll fahren kann. Zurück zu kommen und allen zu zeigen, dass es geht, ist eine große Erleichterung, ein schönes Gefühl.”

Lorenzo holte auf Teamkollege Valentino Rossi auf und hat nun noch 18 Punkte Rückstand auf seinen Konkurrenten, der nur Vierter werden konnte.

“Es war ein perfektes Wochenende für uns, ich hatte das Zepter seit dem ersten Training in der Hand und die Maschine fühlte sich super an”, sagte der Spanier. “Ich hatte nicht erwartet, dass Rossi nur Vierter wird.”

Pedrosa komplettierte die ersten Drei, er sagte: “Ich bin gut gestartet, aber ich konnte nicht den Rhythmus gehen in den ersten fünf Runden. Danach bin ich schneller geworden. Auf manchen Strecken sind wir dran, auf anderen nicht, da haben wir mehr zu kämpfen, um mithalten zu können. Hier waren wir nicht weit weg, aber im Rennen lagen wir zurück, wir haben also noch viel Arbeit vor uns.”

Tags:
MotoGP, 2009, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, Jorge Lorenzo, Casey Stoner, Dani Pedrosa, Ducati Marlboro Team, Repsol Honda Team, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›