Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Red Bull MotoGP Rookies Cup 2010 Selektierungs-Update

Red Bull MotoGP Rookies Cup 2010 Selektierungs-Update

Das Line-Up des Reb Bull MotoGP Rookies Cup 2010 wurde bekannt geben, nachdem das Selektions-Event diese Woche in Italien statt fand.

Sie kamen von überall auf der Welt zur italienischen Strecke von Adria, in der Nähe von Venedig, um ihr Können zu zeigen und in der Hoffnung, zum Red Bull MotoGP Rookies Cup 2010 eingeladen zu werden.

Nur sieben Teenagers schafften den Sprung und dürfen sich den 18 Rookies, die aus der Saison 2009 bleiben werden, anschließen. Drei Reserve-Piloten wurden ebenfalls selektiert.

Es war ein heftiger Testtag in warmen und feuchten Bedingungen. Die am Morgen noch kalte Strecke forderte einige Stürze verschiedener Youngsters wobei es keine ernsthaften Verletzungen gab. Nach der 15-minütigen Eingewöhnungsphase folgten zwei 20-Minuten-Tests mit jeweils sieben Fahren.

Fahrer aus unter anderem Neuseeland, Polen, Argentinien, Russland, den USA und Brasilien zeigten ein extrem hohes Level an Begabung. Die Jury, bestehend aus Gustl Auinger, Harald Bartol, Raul Jara und Peter Clifford trafen ihre Wahl und das Ergebnis wurde noch bevor die Fahrer die Piste verließen bekannt gegeben.

Die eingeladenen Fahrer sind:
Florian Alt (Deutschland)
Niccolo Antonelli (Italien)
Antonio Chiari (Brasilien)
Deni Cudic (Österreich)
Brody Nowlan (Australien)
Xavier Pinsach (Spanien)
Alan Techer (Frankreich)

Philipp Öttl (Deutschland) Reserve 1
James Flitcroft (England) Reserve 2
Tomas Vavrous (Tschechische Republick) Reserve 3

Rookies, die aus dem Cup 2009 weitermachen dürfen:
Brad Binder (Süd Afrika)
Kevin Calia (Italien)
Alessio Cappella (Nigeria)
Xavier Figueras (Spanien)
Jake Gagne (USA)
Daijiro Hiura (Japan)
Joshua Hook (Australien)
Danny Kent (England)
Alex Kristiansson (Schweden)
Taylor Mackenzie (Schotland)
Florian Marino (Frankreich)
Alejandro Pardo (Italien)
Fraser Rogers (England)
Daniel Ruiz (Spanien)
Mathew Scholtz (Süd Afrika)
Arthur Sissis (Australien)
Benny Solis (USA)
Harry Stafford (England)

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›