Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa nimmt Schwung in FT2 mit

Pedrosa nimmt Schwung in FT2 mit

Dani Pedrosa hieß der Führende im zweiten freien MotoGP-Training in Sepang. Er machte die Pace und legte eine beeindruckende beste Runde hin.

Mit einer Bestzeit von 2:01,427 Minuten des Repsol Honda-Piloten sah man den Spanier am Samstagmorgen im freien Training in Sepang ganz oben in den Zeitenlisten.

Pedrosa hat bisher alle seiner drei Königsklassen-Rennen auf der malaysischen Strecke auf dem Podium beendet und führte heute das Feld mit 0,019 Sekunden Vorsprung an. Ein solches Resultat braucht der Spanier, um in der Gesamtwertung im Kampf um Platz drei Casey Stoner zu bleiben.

Pedrosa fuhr in dieser Session mehrfach die schnellste Rundenzeit und lies damit Valentino Rossi, dem im Rennen am Sonntag ein vierter Platz reicht, um Weltmeister zu werden, hinter sich. Der Italiener war mit seiner Zeit von 2:01,446 Minuten der Zweitschnellste.

Stoner folgte mit 0,058 Sekunden Rückstand auf Pedrosa während Jorge Lorenzo, der noch im ersten freien Training der schnellste gewesen war, Vierter wurde. Er verlor auf den Ducati Marlboro-Mann 0,319 Sekunden.

Pedrosas Team-Kollege Andrea Dovizioso schloss die Top Fünf ab. Toni Elías (San Carlo Honda Gresini), Nicky Hayden (Ducati Marlboro), Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3), Mika Kallio (Pramac Racing) und Loris Capirossi (Rizla Suzuki) schafften den Sprung in die Top Ten.

Tags:
MotoGP, 2009, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›