Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die heißesten Duelle für Valencia

Die heißesten Duelle für Valencia

Valentino Rossi ist zwar bereits der Weltmeister für die MotoGP Saison 2009 doch es gibt noch einige spannende Entscheidungen, die in Valencia beim Finale getroffen werden.

In Malaysia holte sich Valentino Rossi den neunten Titel, damit bleibt also nur noch die Frage offen, wer ist wo hinter Rossi platziert. Der Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana verspricht also doch noch einige Spannung.

Jorge Lorenzo war am Schluss der einzige Gegner für Rossi. Es sieht so aus, als würde sich der 22-Jährige den Vizetitel sichern können. Er hat genau 25 Punkte Vorsprung auf Casey Stoner, der auf Rang drei liegt. Nur wenn Lorenzo keine Punkte holt und Stoner gewinnt, kann der Ducati-Fahrer noch Zweiter werden.

Es ist wahrscheinlicher, dass Casey Stoner sich den dritten Platz sichern wird, nachdem er die letzten beiden Läufe auf Phillip Island und in Malaysia gewinnen konnte. Wie die WM ausgegangen wäre, wenn der Australier nicht in der Saison erkrankt wäre, darüber lässt sich am Ende nur spekulieren. Der 24-Jährige konnte im letzten Jahr gewinnen und 2007 Zweiter werden. Gute Voraussetzungen also für einen weiteren Erfolg.

Repsol Honda-Fahrer Dani Pedrosa hat derweil elf Punkte Rückstand auf Casey Stoner und liegt auf Rang vier. Er gewann 2007 das Rennen in Valencia.

Um den fünften Platz streiten sich Andrea Dovizioso und Colin Edwards, die nur sechs Punkte auseinander liegen. Der Ausfall des Italieners konnte von Edwards nicht genutzt werden, da er selbst nur 13. wurde.

Der siebente Platz ist ebenfalls noch nicht entschieden, die Kandidaten sind: Marco Melandri (Hayate Racing), Loris Capirossi (Rizla Suzuki), Alex de Angelis und Toni Elias (San Carlo Honda Gresini), Chris Vermeulen (Rizla Suzuki) und Randy de Puniet (LCR Honda) zwischen all diesen Fahrern liegen nur sieben Punkte.

Nicky Hayden liegt weitere acht Punkte hinter Randy de Puniet und hat damit noch Außenseiter-Chancen. Allerdings nur, wenn er auf das Podest fährt und die anderen Fahrer patzen.

Ben Spies wird als Wildcardfahrer in Valencia an den Start gehen, bevor er in der kommenden Saison für Tech 3 fährt.

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›