Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Überzeugter Pedrosa strebt nach Valencia-Sieg

Überzeugter Pedrosa strebt nach Valencia-Sieg

Dani Pedrosa vom Repsol Honda-Team hat einen tollen Rekord in Valencia und würde gern seinen MotoGP-Sieg von 2007 an diesem Wochenende beim Finale wiederholen.

Dani Pedrosa geht mit himmelhohem Selbstvertrauen in den Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana und strebt nach seinem zweiten Rennsieg 2009, um das Jahr ordentlich abzuschließen. Sein extremes Selbstvertrauen schöpft der Spanier vor allem aus seinem Run bei den letzten Rennen und aus seinem exzellenten Rekord auf dem Ricardo Tormo Circuit.

Pedrosa steht mit Casey Stoner auf Ducati noch immer im Kampf um den dritten Gesamtrang und will dieses Wochenende seinen Heimvorteil ausnutzen und das Maximum herausholen. Es ist eine Strecke, auf der er in vier seiner sieben Grand Prix-Auftritte hier von der Poleposition aus gewinnen konnte - inklusive dem MotoGP-Rennen von 2007.

In den letzten vier Rennen holte sich Pedrosa vier Top Drei-Platzierungen, konnte in Malaysia zum ersten Mal überhaupt ein Nasses-Wetter-Podest erklimmen. Daher ist er in guter Stimmung, dass er den elf Punkte Vorsprung, den Stoner auf ihn im Kampf um Platz drei hält, noch kippen und aufholen kann.

"Ich freue mich immer auf den Grand Prix in Valencia und das ist dieses Jahr nicht anders", kommentierte der Fahrer aus Barcelona. "Es ist eine Strecke, auf der es mir richtig Spaß macht zu fahren, auch wenn das Layout doch sehr eng ist. Aber was es zu etwas ganz Besonderem macht ist, dass du die Unterstützung der Fans rings um die gesamte Strecke spüren kannst."

"Da ich ein spanischer Pilot bin, bekomme ich hier sehr viel positive Aufmerksamkeit und das gibt dir auch eine gehörige Extramotivation. Ich hatte in der Vergangenheit schon einige gute Resultate in Valencia und dieses Wochenende wäre es großartig, das Jahr mit einem Sieg zu beenden. Das ist es, was ich will."

Der Honda-Werkspilot schloss ab: "Es war nicht die einfachste Saison und wir waren nicht in der Lage, um die Meisterschaft zu kämpfen. Daher bin ich umso entschlossener, mich auf einem High aus der Saison abzumelden. Das Resultat beim letzten Rennen, als ich zum ersten Mal überhaupt bei nassen Bedingungen auf das Podest fahren konnte, hat mir auch sehr viel Selbstvertrauen gebracht. Wir wissen, dass es in Valencia regnen kann, daher sind wir dieses Wochenende auf alles vorbereitet."

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›