Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Espargaró ersetzt Canepa auch beim Saisonfinale

Espargaró ersetzt Canepa auch beim Saisonfinale

Das Pramac Racing Team wird beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana wieder Aleix Espargaró an den Start bringen, da Niccolò Canepa nach einer Verletzung noch nicht fit für das letzte Rennen 2009 ist.

Für Niccolò Canepa endet seine erste Saison in der MotoGP mit einer Enttäuschung, da er das Wochenende in Valencia auslassen muss, weil er sich von seiner Verletzung aus dem Training von Phillip Island noch nicht erholt hat. Aleix Espargaró wird wieder einspringen und die Satelliten Ducati Desmosedici GP9 fahren.

Espargaró, der nächste Saison Canepas Platz vollständig übernehmen wird, hat in diesem Jahr drei Gastauftritte für Pramac Racing absolviert und hat auch für das 17. und letzte Rennen die Zusage erhalten, nachdem er bereits in Malaysia für den Italiener eingesprungen war - Canepa hatte nach seinem Sturz auf Phillip Island eine Hautverpflanzung auf einer Wunde am Ellbogen gebraucht.

Canepa hatte auf einen letzten Auftritt in der Königsklasse gehofft, bevor er die MotoGP wieder verlässt und er wartete bis zum letzten Moment, um der Verletzung Zeit zum Heilen zu geben. Doch die Ärzte haben ihn angewiesen, nicht in Valencia anzutreten. "Ich bin sehr traurig, dass ich dieses Wochenende nicht fahren kann, da ich wirklich gehofft hatte, bei diesem letzten Grand Prix der Saison mitzufahren und mit einem guten Ergebnis abzuschließen", sagte der junge Rookie.

"Ich möchte dem Pramac Racing Team, Paolo Campinoti und Ducati Corse für die fantastische Erfahrung danken, die ich dieses Jahr machen konnte", fuhr Canepa fort. "Jetzt muss ich daran denken, wieder in die beste physische Verfassung zu kommen und dann bei meinem nächsten Sport-Abenteuer wieder auf die Strecke gehen."

Canepas Verlust ist Espargarós Gewinn und der Katalane erhält dadurch die erste Gelegenheit, als MotoGP-Fahrer in Spanien anzutreten. Bislang hat er in Indianapolis, Misano und Sepang solide Vorstellungen abgeliefert.

"Zunächst möchte ich Niccolò eine schnelle Genesung wünschen und ich hoffe, dass ich ihn bald wieder auf der Strecke sehe", sagte Espargaró. "Für mich wird das wirklich ein besonderes Wochenende, da es mein erster Auftritt als Fahrer der Königsklasse in Spanien wird. Ich werde vor meinen Fans fahren und möchte sie nicht enttäuschen."

"In den Rennen, die ich bislang mit dem Pramac Team gefahren bin, lief es ganz gut, aber ich habe noch viel zu verbessern, damit ich um bessere Positionen mitfahren kann. Ich brauche natürlich noch etwas Zeit, ich bin immer noch der Fahrer mit der geringsten Erfahrung in dieser Klasse und habe viel zu lernen."

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Aleix Espargaro, Pramac Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›