Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi bereit, Arbeit für 2010 aufzunehmen

Rossi bereit, Arbeit für 2010 aufzunehmen

Mit seinem neunten WM-Titel bereits in der Tasche, schaut Valentino Rossi bereits auf 2010 und die Fortsetzung seiner Arbeit mit dem Fiat Yamaha-Team in Valencia.

Der vor kurzem erst wieder gekrönte Weltmeister Valentino Rossi, geht den Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana ohne Druck an. In Malaysia machte er den Titel in der Königsklasse klar, doch der hoch konzentrierte Italiener will dieses Wochenende ein weiteres gutes Resultat holen, ehe er seinen neuen 2010er Yamaha M1-Prototypen nächste Woche in Valencia testet.

Das diesjährige Yamaha-Werkspaket war konstant das konkurrenzfähigste der Startaufstellung. Aber Rossi weiß, dass er im Winter weiterhin hart an seiner 800ccm-Maschine arbeiten muss, um vor seinen Konkurrenten zu bleiben. Die nächsten Schritte beginnen bereits am Montag.

In der Vorausschau auf das Finalwochenende einer weiteren fantastischen Saison für den Mann aus Tavullia, sagte er: "Das hier war in der Vergangenheit keine tolle Strecke für mich und ich erlebte einige schlechte Zeiten. Aber im Moment sind wir in einer großartigen Verfassung und unser Motorrad funktioniert überall, wo wir hinkommen, sehr gut. Daher hoffe ich, dass das auch in Valencia so sein wird. Es ist ein toller Ort, die Saison zu beenden und die Atmosphäre ist verblüffend. Daher werden wir einfach unser Bestes tun und auf ein weiteres gutes Rennen hoffen, um eine großartige Saison abzurunden."

Rossi fügte an: "Am Montag werden wir mit den Arbeiten an der neuen M1 beginnen und ich bin schon ganz aufgeregt, sie auszuprobieren. Ich bin glücklich, dass wir das Finalrennen mit dem gewonnenen Titel und ohne Druck angehen können. Jetzt können wir uns einfach amüsieren. Es war ein fantastisches Jahr und jetzt haben wir nur noch ein Wochenende, ehe wir mit der Arbeit für 2010 beginnen."

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›