Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Das Rennen gewinnen ist das Wichtigste

Das Rennen gewinnen ist das Wichtigste

Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa will ich am Samstag weiter verbessern und am Sonntag auf Sieg fahren.

Dani Pedrosa konnte in dieser Saison nur einen Sieg holen und das ist dem Spanier eindeutig zu wenig. Beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana will er seinen zweiten Saisonsieg holen, doch dafür muss er sich noch verbessern.

Der Spanier, der in Valencia eine recht positive Bilanz hat, war am Freitag knapp eine halbe Sekunde langsamer, als Casey Stoner. Er fuhr eine Bestzeit von 1:32.813 Minuten. Später erklärte er, dass ein Sieg vor seinen Fans wichtiger sei, als der dritte Platz in der WM-Tabelle 2009.

”Für ein Freitagstraining war es okay, wir haben Runden absolviert, die uns gut weiter helfen und uns wieder an die Strecke gewöhnt”, sagte der Mann aus Barcelona. “Es war wirklich sehr windig da draußen, das hat unsere Maschine beeinflusst. In manchen Kurven mehr, in anderen weniger. Aber es ist gut, dass wir uns schon an die windigen Bedingungen gewöhnen konnten, es scheint so, als würde es am Wochenende so bleiben.”

“Die Strecke war nicht gerade sauber”, sagte Pedrosa weiter. “Aber der Grip war nicht schlecht, die Bridgestones haben gut gearbeitet. Es gab eine Lücke zu den anderen Fahrern vor mir, deshalb müssen wir uns noch verbessern, so dass wir in der Qualifikation die besten Chancen haben. Ich möchte dieses Rennen wirklich gewinnen, das ist mir wichtiger, als der dritte Rang in der WM-Wertung.

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›