Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simon Schnellster im 125cc-Training

Simon Schnellster im 125cc-Training

Das erste Training der 125cc-Klasse in Valencia wurde von Weltmeister Julian Simon bestimmt.

Julian Simon startete gut in das erste Training zum Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana. Er setzte die schnellste Rundenzeit mit 1:42.536 Minuten im Sonnenschein von Valencia.

Der Spanier fuhr seine schnellste Zeit in der 21. von 22 Runden, vor Nico Terol (Jack&Jones Team), mit 0.193 Sekunden Rückstand.

Marcel Schrötter beeindruckte mit Honda. Der Toni Mang Fahrer führte zeitweise das Klassement an und fuhr eine persönliche Bestzeit von 1:42.747 Minuten, diese reichte am Ende für den dritten Rang.

Ein Sturz von Bancaja Aspar-Fahrer Sergio Gadea zum Ende des Trainings, hielt den Spanier nicht davon ab die viertbeste Zeit zu fahren. Er war nur 0.4 Sekunden langsamer als sein Teamkollege, bevor ihn ein Lowsider stoppte. Pol Espargaro kam auf Rang fünf.

Jonas Folger (Ongetta Team I.S.P.A.) hatte bereits zu Beginn des Trainings ein Problem und kam von der Strecke ab, während Scott Redding (Blusens Aprilia) und Marc Marquez (Red Bull KTM) ebenfalls ein paar Schwierigkeiten hatten. Simone Corsi (Fontana Racing) und Jakub Kornfeil gerieten mit den Ellenbogen ein bisschen aneinander.

Tags:
125cc, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›