Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa fährt auf Sieg

Pedrosa fährt auf Sieg

Dani Pedrosa hat nach der Fahrt zu Startplatz zwei seinen Wunsch wiederholt, am Sonntag beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana einen Heimsieg zu landen.

Mit einem einzigen Rennsieg in dieser Saison ist der letzte Grand Prix der Saison in Valencia nicht nur die letzte Chance für Dani Pedrosa, diese Statistik zu verbessern, sondern auch die Chance, das vor seinem Heimpublikum zu tun. Der Repsol Honda Pilot wird neben Casey Stoner und Jorge Lorenzo in der ersten Startreihe Aufstellung beziehen und wollte nach dem Samstag eine Verbesserung am Setup finden, damit er am Sonntag um den Sieg mitfahren kann.

"Am Ende des Qualifyings hatten wir eine gute Rundenzeit, aber wir werden versuchen, unser Setup ein wenig zu verbessern", sagte Pedrosa. "Lorenzo und Stoner sind etwas schneller als ich, aber wir werden versuchen, das allgemeine Setup zu verbessern."

Er meinte weiter: "Wir werden angreifen, denn ich denke, das Rennen ist noch nicht entschieden. Sicher ist Stoner in guter Form, aber wir werden unser Bestes geben und hoffentlich können wir ein tolles Rennen haben."

Das Publikum wird sicher voll hinter ihm stehen und Pedrosa weiß, was für eine Rolle es spielen kann, um noch diesen letzten Zusatzschub zu finden. "Sie hier zu haben, ist sehr wichtig und ich werde mich selber zum Besten antreiben. Wir fahren aber gegen andere Leute, also werde ich versuchen, an ihnen dran zu bleiben", sagte er noch.

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›