Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simon holt letzte Pole der Saison

Simon holt letzte Pole der Saison

Der Weltmeister der 125cc-Klasse, Julian Simon, hat sich auch für das finale Rennen der Saison in Valencia die Pole Position gesichert.

Julian Simon schnappte sich die siebente Pole Position der Saison in Valencia, der Weltmeister unterstreicht damit weiter seine gute Saisonleistung.

Simon fuhr eine Bestzeit von 1:41.472 Minuten, vor Simone Corsi (Fontana Racing) und seinem Bancaja Aspar Teamkollegen Bradley Smith. Red Bull KTM-Fahrer Marc Marquez steht ebenfalls in der ersten Reihe.

In der zweiten Reihe stehen Joan Olive (Derbi Racing Team), Nico Terol (Jack & Jones Team), Marcel Schrötter (Toni – Mang Team) und Pol Espargaro (Derbi Racing Team). Schrötter rehabilitierte sich von seinem morgendlichen Crash und setzte seine beeindruckende Leistung des Wochenendes fort. Er wurde Siebenter.

Scott Redding hatte ebenfalls einen kleinen Sturz wegzustecken, konnte sich aber dennoch als Neunter qualifizieren. Sandro Cortese (Ajo Interwetten) komplettierte die Top-10.

Weniger Glück hatte Sergio Gadeo (Bancaja Aspar), der nur 14. wurde, nachdem er gestürzt war. Danny Webb (Degraaf Grand Prix) brach sich nach einem Highsider einen weiteren Knochen im rechten Fuß. Der Brite hofft dennoch am Sonntag das Rennen fahren zu können. Quentin Jacquet kann unterdessen nicht fahren, er brach sich das Schlüsselbein im Training.

Tags:
125cc, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›