Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die FIM MotoGP Awards-Verleihung 2009 in Valencia

Die FIM MotoGP Awards-Verleihung 2009 in Valencia

Die traditionellen FIM MotoGP Awards zum Ende der Saison wurden am Sonntagabend in Valencia abgehalten und auf der ganzen Welt übertragen.

Valentino Rossi war am Sonntagabend wieder einmal der Star bei der traditionellen Gala in Valencia, welche die MotoGP-Saison beschließt. Er bekam seinen offiziellen Preis für den Sieg der FIM MotoGP Weltmeisterschaft 2009 im Palacio de Congresos in der spanischen Stadt.

Zum Abschluss der Saison wurde Rossi beim FIM MotoGP Award 2009 die Trophäe von Mr. Francisco Camps, dem Präsidenten der Generalitat Velenciana, und von Rita Barberá, der Bürgermeisterin Valencias, überreicht. Die Zeremonie wurde Matthew Roberts von der BBX und Ainhoa Arbizu präsentiert und auf der ganzen Welt übertragen.

Mr. Vito Ippolito, President der Fédération Internationale de Motocyclisme und Mr. Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports, waren auch unter den Zuschauern, als an diesem Abend eine ganze Reihe von Preisen an Fahrer verliehen wurde, die dieses Jahr überragende Leistungen auf der Strecke gebracht haben.

Der neu gekrönte 250ccm Weltmeister Hiroshi Aoyama, der seinen Titel etwas früher am Sonntag beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana klar machen konnte, bekam seinen Preis ebenso, wie der 125ccm-Weltmeister 2009, Julián Simón.

Zusätzlich wurden die Preise für den Rookie of the Year, den Tissot Pole of Poles für den besten Qualifyer-Pilot jeder Klasse, der BMW M Award für den besten Qualifyer der MotoGP sowie die Preise für den Hersteller- und Team-Weltmeistertitel verliehen.

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›